Header

FC Huttingen II gegen SCK 6:2 (3:1)

Am Samstag, dem 12. März 2016 traten wir beim Tabellendritten FC Huttingen 2 um 18:00 Uhr zum Flutlichtspiel auf dem Hartplatz an. Nach einer ungeschlagenen Vorbereitung wollte man an diese Leistung anknüpfen und eine gute Partie beim Favoriten aus Huttingen spielen.

Von Beginn an setzte uns der FC Huttingen unter Druck, jedoch erzielten wir das erste Tor des Spieles. In der 3. Spielminute erkannte Patrick Gangwisch den zu weit vor dem Tor stehenden Torwart und schoss aus gefühlten 45 Metern über ihn hinweg ins Tor.

Der Spielstand hatte jedoch nicht lange bestand. In der 10. und 12. Spielminute schenkten wir dem FC Huttingen in abenteuerlicher Weise zwei Tore. Auch im Anschluss daran bekamen wir keine Ruhe in die Mannschaft hinein, so dass der FC Huttingen noch zu weiteren Großchancen kam.

In der 20. Spielminute mussten wir sogar das 3. Gegentor hinnehmen. Obwohl wir bis dato auch die eine oder andere Chance zum Anschluss gehabt hätten, vergaben wir diese kläglich.

In der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft eine gute Moral und versuchte den Anschusstreffer zu erzielen. So war es Dimitrij Zacharov, der in der 53. Spielminute nur den Pfosten traf. Den Abprallen konnte Brian Gutjahr leider nicht verwerten.

Im Gegenzug bekamen wir in der 55. Spielminute das 4. Gegentor. Nichts desto trotz konnten wir die zweite Halbzeit durchaus offen gestalten und spielten einige Chancen heraus. Daraus resultierte in der 69. Spielminute der Anschlusstreffer zum 4 : 2 von Bastian Wiesner. Patrick Gangwisch setze sich auf dem Flügel durch und legte den Ball quer auf Bastian Wiesner, welcher den Ball nur noch einschieben musste.

Ein erneuter individueller Fehler in der Defensive führte in der 76. Spielminute zum 5 : 2. Doch es kam noch schlimmer, in der 84. Spielminute kassierten wir einen Platzverweis und in der 87. Spielminute das 6 : 2 für den FC Huttingen. Dies war der Endstand eines enttäuschenden Spiels.

Trotz alle dem kann man weiterhin eine positive Tendenz erkennen. Im Vergleich zum Hinspiel konnten wir deutlich besser mitspielen und auch mehr Chancen herausarbeiten. Wir müssen weiter daran arbeiten die einfachen Fehler abzustellen, dann wäre ein besseres Ergebnis durchaus möglich gewesen.

Am nächsten Wochenende empfangen wir zum ersten Heimspiel der Rückrunde den SV Liel-Niedereggenen 3 um 15.00 Uhr in Kleinkems. Das Hinspiel ging mit 3 : 0 verloren. Aktuell belegt der SV Liel-Niedereggenen 3 den 9. Platz. Somit erwartet uns am Sonntag ein Gegner aus unserer Tabellenregion. Wir würden uns über Unterstützung freuen.

Tore:

3.  Spielminute 0:1 Patrick Gangwisch

10. Spielminute 1:1

12. Spielminute 2:1

20. Spielminute 3:1

55. Spielminute 4:1

69. Spielminute 4:2 Bastian Wiesner

76. Spielminute 5:2

87. Spielminute 6:2

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Alexander Beckmann, Christian Kirsten, Christian Renner,  Andrea Fontanetta, Timo Grassinger, Bastian Wiesner, Patrick Gangwisch, Jannik Schmitt, Zaharov Dimitrij, Brian Gutjahr, Alexander Ame, Tim Mehlin, Francesco Galeazzo.

Schiedsrichter: Martin Bernek

Link zum Spiel auf fussball.de

Dieser Beitrag wurde 1323 mal aufgerufen.

Geschrieben von Willi Gangwisch am 14.03.16 um 21:15 Uhr

Startseite